Montag, 9. Januar 2012

Paris Impressionen #3

Was haben wir am dritten Tag in Paris so getrieben?


Auf dem Weg zur Comédie
Française.


Im Theater! Ich hab' fast nix verstanden :) Kuhl war's trotzdem!

Netter Kronleuchter, oder?! Auch im besagten Theater!



Die Pyramide beim Louvre. Ich wusste gar nicht, dass der Louvre soooo riesig ist! Wahnsinnig schön! Leider konnte ich ihn nur von außen bewundern, denn an dem Tag war leider geschlossen und da ich am nächsten Tag noch unbedingt zum Montmartre wollte, fiel ein Besuch im Louvre dieses Mal leider aus.



Den Louvre kann man auch über das Carrousel du Louvre erreichen bzw. sich nach der Besichtigung dort ein Päuschen gönnen und einkaufen, essen, trinken oder den Apple Store bestaunen. Leider war dort an dem Tag auch alles geschlossen, aber...

...die alten Stadtmauern können immer bewundert werden.



Vom Louvre aus kann man auch wieder den Eiffelturm sehen :) Wir waren Punkt 18 Uhr da und die Lichter am Eiffelturm haben gefunkelt, getanzt und geglitzert, es sah sooo schön aus. Meine Kamera - ist alt - versagt ein wenig bei Dunkelheit und eigentlich wollte ich ein anderes Foto nehmen, aber durch das Verwackelte sehen die Laternen aus wie Herzchen :D


 



Vom Platz am Louvre kann man auch das Riesenrad bestaunen. Wir haben uns von hier aus zu Fuß in diese Richtung aufgemacht. In dieser Richtung liegt auch die Champs-Élysée. Und am Riesenrad erwartete uns wieder ein Weihnachtsmarkt.




Der deutsche Glühwein, franz. vin chaud, hat auch Paris erobert! Und dank stilvoller Plastikbecher spart man sich den Becherpfand.


Natürlich haben wir uns auch Crêpes gegönnt! Avec chocolat, délicieux!


Der Obelisk am Place de la Concorde. Und was seht ihr im Hintergrund hervorblitzen :) 


Der Sephora auf der Champs-Élysées hatte auch am 01. geöffnet, wie jeden Sonntag und immer bis Mitternacht! Was für Öffnungszeiten?! Und ein riesiger Laden - der Wahnsinn!







Ja, an dem Tag habe ich viel gesehen! Nun reicht's, morgen geht's weiter.
Aber zum Schluss noch etwas zum Schmunzeln: Ich bin an diesem Abend die Treppen beim Runterlaufen von der RER runtergefallen und habe mir damit ein schönes blau-lilanes Souvenir am Schienbein geholt. Ganz böse ausgerutscht, weil die Stufen am Ende so ein kleines Stückchen mit Metall, oder was auch immer, versehen sind, was im nassen Zustand sehr rutschig ist! Also Vorsicht ;)

Kommentare:

  1. Wie, Du warst in La Comedie Française? Ich glaubte das war immer noch beim neuen Bau. Na ja, dann hast Du eben viel Glück gehabt. Ich liebe dieses Gebäude!

    AntwortenLöschen
  2. ja, es ist wirklich super schön! :)

    AntwortenLöschen
  3. In Sephora bin ich erst gar nicht rein... das hätte zu böse geendet und ich will grade keine Kosmetik kaufen - hab viel zu viel. :o)

    AntwortenLöschen
  4. ich musste rein, weil ich zuvor noch nie in einem sephora war! allerdings musste ich mich auch stark zurückhalten, nicht den Laden leer zu kaufen ;P

    AntwortenLöschen