Samstag, 3. März 2012

Erdbeerlasagne

Neulich spazierte ich in meinen Supermarkt des Vertrauens am Obstregal vorbei, ohne die Absicht etwas davon mitzunehmen. Aber im Vorbeigehen schoss mir plötzlich süßer Sommergeruch in die Nase und ich musste ein paar Schritte zurückgehen: ERDBEEREN! Oh, wie es geduftet hat :) Pures Glücklich-sein.
Leider schmecken die Erdbeeren aber noch nach nichts, was mich nicht wirklich gewundert hat, aber ich musste sie mitnehmen und habe damit eine leckere Erdbeerlasagne/Erdbeertiramisu zubereitet.


Zutaten:
  • 1 Kilo Erdbeeren
  • 250g Mascarpone
  • 200g Sahne
  • 150g Naturjoghurt
  • Löffelbiskuits
  • weiße Schokolade

Zubereitung:
Den Boden einer Auflaufform mit einem Teil (ca. ein Drittel) der kleingeschnittenen Erdbeeren bedecken. Die Löffelbiskuits darauf verteilen und ein wenig andrücken.
Sahne schlagen, mit Mascarpone und Naturjoghurt verrühren und die Masse auf den Biskuits verteilen.
Die übriggebliebenen Erdbeeren pürieren, hier kann man je nach Geschmack Puderzucker oder Vanillezucker zugeben und über die Mascarponemischung gießen - wie Tomatensoße^^
Das Ganze kommt dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank, bis es fest wird.
Jetzt noch - meine absolute Hassaufgabe - die weiße Schokolade raspeln und wie Käse über die Lasagne streuen.

 
Es schmeckt frisch und leicht, was es de facto aber nicht ist, trotzdem ein sehr leckerer Frühlingsnachtisch!
Erzählt mir, wie es euch geschmeckt hat, wenn ihr es nachmacht!

Kommentare:

  1. Ich mach den nach. Vllt. an Ostern. :o) Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  2. In Spanien gabs auch schon Erdbeeiren aber die waren lecker.;)Aber erdbeertiramisu hört sich köstlich an!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr lecker!
    Habe mir heute auch Erdbeeren gekauft, ich konnte einfach nicht widerstehen. Es hätte mich aber auch gewundert, wenn die schon richtig lecker geschmeckt hätten.
    Ich hab sie mit Sahne gegessen-so war's dann doch sehr lecker!
    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. ...mmmhhh... lecker... ;)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wie! :o) hätte mich reinlegen können ;P

      Löschen
  5. Das hört sich sehr lecker an! Ich wäre allerdings in Versuchung, die Sahne wegzulassen, da ich Sahne nicht so sehr mag. (Mascarpone dafür umso mehr!)

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja sehr, sehr lecker.

    Das werde ich mit meiner Rasselbande auf jeden Fall mal ausprobieren.

    ♥-liche Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen