Donnerstag, 22. August 2013

Herzlichen Glückwunsch an mein liebstes Kosmetikprodukt

Wusstet ihr es? Die Mascara ist 100 Jahre alt geworden! Das habe ich heute irgendwo aufgeschnappt. Einen herzlichen Glückwunsch von meiner Seite, denn ich mit meinen hellen Wimpern bin sehr, sehr froh, dass es dich gibt und du mir Tag für Tag ausdrucksvolle Augen verpasst! Auf weitere 100 Jahre!


Nutzen wir mal diesen Geburtstagsanlass, um uns anzusehen, was sich so in meiner Mascara-Sammlung befindet.

Ganz neu eingezogen ist am vergangenen Samstag eine mini-kleine Version der benefit they're Real! Mascara, die mir ein paar Promomädels am Ku'damm in die Hand drückten. Super! Wollte ich schon immer einmal ausprobieren.


Mein All-Time Favorite, zu dem ich wohl immer greifen werde, ist die Max Factor False Lash Effect Mascara. Hier auch in der wasserfesten Version, die ich zwar mag, weil sie den Schwung der Wimpern fast noch besser hält als die normale Variante, jedoch bekomme ich die einfach nicht von meinen Wimpern runter! (Jemand einen guten Entferner parat?)


Die nächsten drei Mascaras sind zwar nicht schlecht, aber ich denke nicht, dass ich sie nachkaufen werde. Kaufgrund war Neugier und Drang zum Ausprobieren, da andere Mascaras mir aber noch besser gefallen, wird wohl nicht wieder zu diesen gegriffen. Die BeYu Mascara habe ich beim Swap in the City Event kostenlos in meiner Goodiebag gehabt und hätte sie mir selbst wohl nie gekauft.


Aktuell in Benutzung ist ebenfalls eine BeYu Mascara, die wirklich gut ist. Auch diese Mascara konnte ich bei Swap in the City ergattern und hätte niemals selbst zu ihr gegriffen, dabei kann ich wirklich eine Kaufempfehlung aussprechen: sie schmiert nicht, macht schöne dichte Wimpern, klumpt nicht - toll! Aber was mich noch viel mehr positiv überrascht hat, ist die The Body Shop Big and Curvy Mascara, die in meiner UK Glossybox war. Ich hatte bisher noch nie eine Body Shop Mascara und hätte auch hier bestimmt niemals zu ihr gegriffen, aber sie ist echt super! Macht lange, perfekt getrennte Wimpern, mit schönem Schwung, hält bombenfest (das betone ich gerne, da mir manche Mascaras von den Wimpern rutschen, vor allem von den unteren), klumpt nicht und macht keine Fliegenbeine, vorausgesetzt man streift etwas Wimperntusche zu Beginn von der Bürste. Da diese recht schmal ist, bleibt nicht alles an der Öffnung hängen, sodass anfangs recht viel Mascara an der Bürste hängt, aber wenn man das abgestreift hat, ist es wirklich eine hervorragende Mascara und ich überlege wirklich stark sie mir nachzukaufen.


Früher habe ich auch gerne Helena Rubinstein Mascaras benutzt. Davon bin ich aber schnell abgekommen, denn meiner Meinung nach, sind Drogerie Mascaras meist eh besser und vor allem ergiebiger als die teuren, die meist recht schnell eingetrocknet sind. Daher greife ich ausschließlich zu Drogerieprodukten.

Was benutzt ihr so für Mascaras? Irgendwelche tollen Kauftipps?

Kommentare:

  1. ohne mascara könnte ich nicht! das beste, wo gibt :D

    ich probiere auch immer rum, aber bin vorerst bei dieser gelben maybelline volume irgendwas hängengeblieben... die funktioniert gut.
    alle anderen probleme kann ich sehr gut nachvollziehen! ging mir mit allen ähnlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Mein absoluter Favorit ist die essence I love extreme. Seit dem ich die habe probier ich auch nicht mehr groß rum!

    AntwortenLöschen