Dienstag, 14. Januar 2014

Ausgemistet

Gibt es etwas besseres als mit ausgemisteten und aufgeräumten Schubladen ins neue Jahr zu starten?! Bestimmt! :) Aber das Ausmisten ist meist doch schon ein recht befriedigendes Ereignis. Das dachte ich mir zumindest zum Jahreswechsel und weil ich meine Chaosschublade nicht mehr ertragen konnte.


Unfassbar was da alles in dieser kleinen Schublade steckte / vergammelte / hineinpasste… Die hier z.B. alles leer: 




Unfassbar eigentlich, dass man sich neue Produkte kauft, und die alten weiterhin vor sich hin gammeln. Bitte sagt mir, dass ihr auch solche Kosmetikleichen in euren Schubladen habt :)

Wie dem auch sei, das Ergebnis hat mich sehr zufrieden gestimmt! Eine ausgemistete und ordentlich sortierte Schublade, in der ich alles im Blick habe und nicht einfach alles wahllos hineingeworfen wurde, sodass man im Endeffekt gar nicht wusste, was sich alles darin befindet. Toll!^^


Kommentare:

  1. Ich finde ausmisten auch total befreiend. Mit der Zeit sammelt sich leider wirklich immer einiges ab. Obwohl ich schon länger versuche bewusster zu kaufen!

    AntwortenLöschen
  2. richtig, unheimlich schönes gefühl, ballast los zu werden :)
    ich glaube ja fast, dass ich so viel umziehe, weil ich sonst nie ordentlich ausmisten würde :D

    AntwortenLöschen