Dienstag, 17. April 2012

Ein Fehlkauf

Als ich zum 100sten Male vor der Catrice Theke im DM stand, beschloss ich - nach dem etwas enttäuschenden Ergebnis des Essence Filzeyeliners - den von Catrice mal auszuprobieren.


Hätte ich es mal gelassen und doch direkt den von L'Oréal oder Artdeco genommen *GRMPF*
Was mich an dem Catrice Eyeliner stört?
  • schlechte Farbabgabe, das Schwarz ist eher anthrazit, zumindest kein sattes schwarz
  • ein gleichmäßiger Auftrag ist irgendwie auch nicht so richtig möglich, es wird streifig
  • und für mich am schlimmsten: er hält soooo gut, dass man schon zu gut sagen muss, denn ich habe ihn nicht abgeschminkt bekommen und bin mit einer grauen Verfärbung am Auge ins Bett und hatte sie am nächsten Morgen immer noch :/
Das war nur ein einziger Versuch, aber einen zweiten werde ich nicht wagen. Was mache ich denn jetzt mit dem Eyeliner? Ich werde ihn wohl entsorgen müssen. Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit ihm gemacht?

Ich greife jetzt erst einmal wieder zu Geleyeliner bzw. Flüssigeyeliner. Und wenn dann die Enttäuschung wieder verflogen ist, werde ich als nächstes wahrscheinlich den L'Oréal Super Slim Liner ausprobieren.

Kommentare:

  1. Ich kann dir nur den Filzliner von Artdeco empfehlen, wobei man da schon auch ordentlich abschminken muss.

    AntwortenLöschen
  2. och schade... ich schau mich auch gerade nach so filzzeug um... soll ja ganz praktisch sein :)

    in backwaren bezahlen, lasse ich mich teilweise... eine parisführung oder so könnte man damit schon erkaufen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich werds dir so lange vorhalten, bis du ihn kaufst ;-)

    AntwortenLöschen